Kategorien
Glücklich sein

Was ist Spiritualität?

Vielleicht haben Sie schon von Spiritualität gehört, sind sich aber nicht wirklich sicher, was sie ist. Nun, sie ist anders als Religion, und man kann sie praktizieren, auch wenn man nicht religiös ist. Informieren Sie sich über verschiedene Arten von Spiritualität und die Gründe, warum sich manche Menschen für ein spirituelles Leben entscheiden.
Das kann helfen, wenn:

Sie sich fragen, was spirituell bedeutet, Sie neugierig auf die verschiedenen Arten von Spiritualität sind, Sie wissen möchten, wie Sie spirituell, aber nicht religiös sein können.

 

Was ist Spiritualität?

Spiritualität ist etwas, über das viel geredet wird, das aber oft missverstanden wird. Viele Menschen denken, dass Spiritualität und Religion ein und dasselbe sind, und so bringen sie ihre Überzeugungen und Vorurteile über Religion in Diskussionen über Spiritualität ein. Obwohl alle Religionen den Spiritualismus als Teil des Glaubens betonen, kann man “spirituell” sein, ohne religiös oder Mitglied einer organisierten Religion zu sein.
Was ist der Unterschied zwischen Religion und Spiritualität?

Es gibt einige ziemlich deutliche Unterschiede zwischen Religion und Spiritualität.

Die Religion: Hierbei handelt es sich um einen bestimmten Satz organisierter Überzeugungen und Praktiken, die gewöhnlich von einer Gemeinschaft oder Gruppe geteilt werden.

Spiritualität: Spiritualität: Es handelt sich eher um eine individuelle Praxis, die mit einem Gefühl von Frieden und Sinn zu tun hat. Sie bezieht sich auch auf den Prozess der Entwicklung von Überzeugungen über den Sinn des Lebens und die Verbindung mit anderen, ohne festgelegte spirituelle Werte. Jacqueline Braun bietet zum Beispiel spirituelle Dienstleistungen an. Die “Meditationstechnik ThetaHealing” ist eine Art von Spiritualität.

Organisiert vs. Freiform

Eine Möglichkeit, die Beziehung zwischen Spiritualität und Religion zu verstehen, besteht darin, sich ein Fußballspiel vorzustellen. Die Regeln, die Schiedsrichter, die anderen Spieler und die Spielfeldmarkierungen helfen Ihnen, das Spiel auf ähnliche Weise zu spielen, wie die Religion Sie auf dem Weg zu Ihrer Spiritualität leiten könnte.

Den Ball durch einen Park zu kicken, ohne auf dem Spielfeld oder mit allen Regeln und Vorschriften spielen zu müssen, kann Ihnen ebenfalls Erfüllung und Spaß bringen und drückt dennoch das Wesen des Spiels aus, ähnlich wie die Spiritualität im Leben.

Sie können eines oder beides tun

Sie können sich als eine beliebige Kombination von religiös und spirituell identifizieren, aber religiös zu sein, macht Sie nicht automatisch spirituell, oder umgekehrt.
Warum praktizieren Menschen Spiritualität?

Das Leben kann voller Höhen und Tiefen, guter und schlechter Zeiten sein. Viele Menschen sehen in der Spiritualität eine gute Möglichkeit, Trost und Frieden in ihrem Leben zu suchen. Sie kann oft zusammen mit Dingen wie Yoga praktiziert werden, die sich letztlich auf den Abbau von Stress und die Befreiung von Emotionen konzentrieren.

Spiritualität ist eine Möglichkeit, eine Perspektive zu gewinnen

Spiritualität erkennt an, dass Ihre Rolle im Leben einen größeren Wert hat als das, was Sie tagtäglich tun. Sie kann Sie von der Abhängigkeit von materiellen Dingen befreien und Ihnen helfen, den größeren Sinn Ihres Lebens zu verstehen. Spiritualität kann auch als Mittel zur Bewältigung von Veränderungen oder Unsicherheit eingesetzt werden.
Was kann ich jetzt tun?

Erfahren Sie mehr über verschiedene Möglichkeiten, Spiritualität auszudrücken. Versuchen Sie Meditation als eine Möglichkeit, eine gewisse Perspektive für Ihr Leben zu gewinnen. Informieren Sie sich über die Geschichte und Praxis der verschiedenen Arten von Spiritualität.

Erforschen Sie andere Themen

Es ist nicht immer einfach, den richtigen Ort für den Start zu finden. Unser Tool “Was haben Sie auf dem Herzen?” kann Ihnen helfen, herauszufinden, was für Sie das Richtige ist.